Aufgaben und Ziele

Der seit 1920 bestehende Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht "die Erforschung der Kirchengeschichte Württembergs einschließlich der kirchlichen Kunstgeschichte im Rahmen der historischen Wissenschaften zu fördern, sich an der Sicherung und Erhaltung von historischen Zeugnissen zu beteiligen, sowie die Ergebnisse der Forschung breiteren Kreisen zu vermitteln." (Satzung von 1990).
 
Seinen satzungsmäßigen Zielen dient der Verein durch

  • Veranstaltung wissenschaftlicher Jahrestagungen (meist im Herbst)
  • Herausgabe der jährlich erscheinenden "Blätter für württembergische Kirchengeschichte"
  • weitere Publikationen zur württembergischen Kirchengeschichte

Die Mitglieder des Vereins erhalten als kostenlose Jahresgabe die
  • "Blätter für württembergische Kirchengeschichte" und
  • werden zu den Veranstaltungen des Vereins eingeladen.



Veranstaltungen


Lutherbilder - Lutherprojektionen und ein ökumenischer Luther

18.09.2014 - 20.09.2014 13:30 Uhr
Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart, Tagungshaus Weingarten, Weingarten
Zur Veranstaltung Einzelansicht Veranstaltung